Portrait Bernd Bischoff Tuev Siegel

> Impressum

info@kfz-gutachten-bot.de


Bewertungspartner von: Classic-Analytics Soforthilfe beim Unfall Soforthilfe beim Unfall  

Was sollte beim Oldtimerkauf beachtet werden?

 Sicherlich hat jeder insgeheim den Traum, ein Auto zu fahren, dass man aus seiner Kindheit kennt oder wo man beim Vater auf der Rückbank mitgefahren ist.

Aus diesem Grundgedanken heraus werden dann schnell die einschlägigen Onlineportale durchforstet und das Objekt der Begierde ist vermeintlich schnell gefunden. Nicht selten sind dann Leute in Goldgräberstimmung und koppeln mitten in der Nacht den Trailer an ihr Fahrzeug und reisen quer durch Deutschland, um sich Ihr Schnäppchen zu sichern. Mit Ihrer Beute wieder daheim gelandet kommt das wahre Ausmaß der Baustelle nach und nach an das unbarmherzige Tageslicht. Voller Euphorie wird mit der „kleinen“ Restaurierung begonnen, bis man früher oder später feststellt, dass solch ein Projekt eine Menge Zeit und Geld verschlingt. Nicht selten werden irgendwann die eigenen Grenzen der Möglichkeiten erkannt. Am Ende steht ein angefangenes Restaurierungsprojekt zum Verkauf, das nur schwer verkäuflich ist. Aber wer kauft schon gerne ein gigantisches Puzzle ohne Garantie auf Vollständigkeit und mit schon ausgeführten Arbeiten, die eventuell nicht dem eigenen Qualitätsanspruch genügen? Als Ergebnis bleibt festzuhalten, dass mit solch einer Vorgehensweise eine Menge Geld und kostbare Zeit verbrannt wird.

Mercedes Pagode

böse Überraschung: Mercedes Pagode nach dem Entlacken

Was machen wir mit unserer Oldtimerkaufbegleitung besser?

 Wir klären in einem ausführlichen Gespräch erst einmal Ihre Wünsche, Ihre Möglichkeiten und Ihre Erwartungen an dem Wunschfahrzeug. Hier kommen auch Themen wie: Teileverfügbarkeit, Problemstellen an dem Wunschfahrzeug, allgemeine Verfügbarkeit und Wertigkeit des Fahrzeuges zur Sprache. Nach Ihren Vorgaben wird nach geeigneten Fahrzeugen recherchiert. Bevor wir blind quer durch Deutschland reisen, lassen wir uns vorab vom Verkäufer gezielte Detailinformationen zukommen und werten diese aus. Wenn wir uns dann wirklich auf die Reise machen, wissen wir in der Regel schon, was uns vor Ort wirklich erwartet und können vorab schon abschätzen, ob sich die Reise überhaupt lohnt.

Man sollte sich klar machen: Kein Fahrzeug ist als Oldtimer vom Band gerollt. Sämtliche Oldtimer waren ursprünglich einmal Gebrauchsfahrzeuge oder auch Verbrauchsfahrzeuge. Um daraus wieder einen ansehnlichen und betriebssicheren Oldtimer erstehen zu lassen, bedarf es schon einiges an Aufwand. Ob der Verkäufer diesen Aufwand schon betrieben hat oder der Aufwand an Ihnen hängen bleibt, sollte man vor dem Kauf schon geklärt haben. Hier können wir mit unserer langjährigen Erfahrung weiterhelfen.

Porsche 356

Zwischenstand eines fachgerechten Neuaufbaus

zum Oldtimersachverständigen

Anfahrt